Max Schreiter

„Wenn es dich nicht herausfordert, verändert es dich nicht.“ Fred Devito

Max ist schon seit früher Kindheit an sehr sportbegeistert, neben vielen anderen portarten kristallisierte sich vor allem beim Fußball sein großes Talent heraus. Seit dem sechsten Lebensjahr bis heute hat sich daran nicht viel geändert, noch immer ist er aktiver Spieler für den FSV Motor Marienberg.

Auch beruflich war Sport schon immer seine Leidenschaft. Daher fiel die Entscheidung für ein Studium an der TU Chemnitz (Präventions-, Reha-, und Fitnesssport) nicht wirklich schwer. Auf dem Schlussspurt angekommen soll es als Ausgangspunkt für eine sportbasierte Berufslaufbahn dienen.

Da Max schon reichlich zwei Jahre in der Reha aktiv gewirkt hat, ist es ihm möglich auf Besonderheiten bei Sportlern flexibel einzugehen und damit helfen das Potential komplett auszuschöpfen.

Qualifikationen:

Bachelor of Science „Präventions-, Rehabilitations- und Fitnesssport
Reha- und Kindersporttrainer